System Architect Functional Architecture and API (f/m/x)

embitel • Stuttgart

ab sofort

Sei von Beginn an dabei, bei den spannendsten und umfangreichsten Automotive-Digitalisierungsprojekten der OEM- und Zulieferindustrie. Wir suchen dafür die besten digitalen und agilen Köpfe oder die, die es noch werden wollen.

Über das Unternehmen

Seit 1995 unterstützen wir Branchenführer wie Volkswagen, Mercedes-Benz, Bosch, Kodak Alaris oder Sick dabei, das Potenzial der digitalen Transformation zu nutzen und Millionen von Kunden außergewöhnliche Erfahrungen zu bieten. Als starker Partner begleiten wir Unternehmen durch den gesamten Prozess der Digitalisierung: Von Innovation & Strategy, UX, Marketing & KI, Commerce und Technology bis hin zum Aufbau digitaler Einheiten.

Einer für alle, alle für einen! Über 1.000 Kolleginnen und Kollegen betreuen unsere Kunden von weltweit dreizehn Standorten aus: Stuttgart, Berlin, Hamburg, Karlsruhe, München und Wolfsburg sowie Bangalore, Detroit, Peking, Lissabon, London, San José und VAE. Was uns vereint? Der Mut, neue Wege zu gehen, gegenseitige Achtsamkeit, Teamwork und der Wille, nachhaltig etwas zu verändern.

Deine Aufgaben

  • Für die E2E-Architektur erstellst du Vorgaben für API Modelle und Methoden und Protokolle. Du erstellst die Funktionale Architektur mit dem Schwerpunkt Software und Software Services.
  • Dabei beziehst Du existierende Produktarchitekturen in Deine Modelle ein und konzipierst und entwickelst eine stimmige neue E/E-Architekturgeneration.
  • In Deine Architektur beziehst du alle Fahrzeug-/Backend Aspekte ein und stellst eine durchgängige, skalierbare end-to-end architecture sicher.

Dein Profil

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarer technischer Studiengänge und/oder hast bereits Berufserfahrung in ähnlicher Position sammeln können.
  • Du bist wissbegierig, technik- und IT-interessiert und verfügst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Du willst Dinge gestalten, treiben und aufbauen, bist offen für Neues und denkst gerne auch hin und wieder „outside of the box“.
  • Auch wenn Dir an der ein oder anderen Stelle noch die Expertise fehlen mag, kein Problem, wir machen Dich fit und investieren in Deine Weiterentwicklung: Es ist Deine Kreativität, Deine Motivation und Deine Begeisterung, auf die es uns ankommt!
  • Du hast Lust an Zukunftsthemen zu arbeiten und die software driven mobility von Morgen mitzugestalten.

Unser Angebot

  • Born digital: Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung und unserer agilen Up-to-date-Kultur
  • Wertschätzung: Wir setzen auf flache Hierarchien und sind respektvoll, loyal und anerkennend
  • Perspektiven: Wir bieten ganz unterschiedliche und individuell auf Dich zugeschnittene Karrieremodelle und eine steile Lernkurve
Dein/e Ansprechpartner/in ist

Dein Ansprechpartner ist Kai. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

WHY DICONIUM?

WE CREATE DIGITAL CHAMPIONS

Unser Ziel ist es, große Unternehmen schneller und besser durch die digitale Transformation zu führen. Dabei setzen wir auf unsere mehr als 25-jährige Erfahrung sowie neueste Technologien und erarbeiten zukunftsfähige Lösungen für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt.

Dabei verstehen wir uns als nächste Generation der Unternehmens- und Technologieberatung: mit digitaler DNA und dem Methodenset digitaler Champions entwickeln wir kundenzentrierte Unternehmensstrategien und Geschäftsmodelle für unsere Klienten. Dank unseres 360°-Ansatzes entwickeln wir Strategien, die nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sondern sich auch erfolgreich umsetzen lassen.

Videos
"Mir war sofort klar, dass ich hier arbeiten möchte."
"Mir war sofort klar, dass ich hier arbeiten möchte."

diconium auf einen Blick

KUNDEN

u.a. Volkswagen, Stihl, Bosch, Kodak Alaris oder Sick

MITARBEITER

Über 1.000 Mitarbeiter aus 43 Nationen

PORTFOLIO

Innovation & Strategy, Customer Experience, Data & AI, Commerce Solutions, Technology Solutions, Digital Transformation

STANDORTE

13 Büros weltweit, darunter Stuttgart, Berlin, Hamburg, München, Wolfsburg, Lissabon, Bangalore und San José